VERWENDUNG DES DRIPSTER

IM ÜBERBLICK.

WASSER

HAUPTSACHE KALT.

Für einen reinen Genuss benutzt du am besten kaltes, gefiltertes Wasser. Du kannst Eiswürfel hinzugeben, damit das Wasser während des gesamten Brühvorgangs kalt bleibt. Ein voller Tank fasst etwa 600ml.

KAFFEE

DER WICHTIGSTE BESTANDTEIL.

Der Geschmack des fertigen Cold Drip Coffee hängt sehr von Qualität, Frische und Röstung der Kaffeebohnen ab. Wir empfehlen, relativ frisch gemahlenen Kaffee zu verwenden, wobei die Bohnen hell geröstet und grob gemahlen sein sollten. Pro 100 ml Wasser verwendest du etwa 7-10 g Kaffee (der Filter fasst ca. 45 g). Drücke das Pulver im Filter nicht zu stark zusammen, da das Wasser ansonsten nicht mehr hindurch kommt.

Wenn du wenig Kaffee oder eine sehr grobe Mahlung verwendest, kannst du einen Filter auf dem Kaffee verwenden, damit sich das Wasser gleichmäßiger verteilt. Oder du betropfst einmal die gesamte Pulver-Oberfläche.

TROPFGESCHWINDIGKEIT

DEN DRIPSTER RICHTIG EINSTELLEN.

Wir empfehlen eine Einstellung zwischen 0,5 und 2 Tropfen pro Sekunde. Der Brühvorgang dauert dann etwa 1 bis 2 Stunden. Durch eine langsamere Extraktion wird der Cold Drip Coffee intensiver. Beachte aber, dass die Geschwindigkeit durch den sinkenden Wasserdruck mit der Zeit geringer wird. Wenn du mit einer zu langsamen Einstellung beginnst, musst du das Ventil im Verlauf des Brühvorgangs nachjustieren.

REINIGUNG

DER UNBELIEBTE PART.

Die meisten Teile bestehen aus klarem Kunststoff. Diese solltest du am besten von Hand abspülen, da der Kunststoff bei regelmäßiger Spülmaschinenreinigung trüb werden kann. Der Kaffeebehälter aus PYREX-Glas kann problemlos in der Spülmaschine gereinigt werden.

Alle Teile des DRIPSTER solltest du vor dem ersten Gebrauch einmal abspülen.

GENUSS

SO TRINKST DU DEN COLD DRIP COFFEE.

Den fertigen Cold Drip Coffee solltest du einmal umrühren, da zu Beginn relativ viele Aromen extrahiert werden und dies mit der Zeit abnimmt.

Du kannst den Cold Drip Coffee pur auf Eis oder verdünnt mit Wasser oder Milch trinken. Sehr gut eignet sich der Cold Drip Coffee auch als Cocktail-Zutat – er harmoniert besonders gut mit Tonic Water (alkoholfreier ColdDrip Tonic) und Orangensaft.

HALTBARKEIT

UND AUFBEWAHRUNG.

Den fertigen Cold Drip Coffee wahrst du am besten in einem verschlossenen Gefäß im Kühlschrank auf. Er bleibt so ungefähr drei Tage frisch.